Mitgliederversammlung

Pharma Deutschland lädt seine Mitglieder einmal jährlich zur Mitgliederversammlung ein. Die Mitgliederversammlung ist –  neben dem Vorstand – eines der Organe des Verbandes. Zu ihren Aufgaben gehören unter anderem die Wahl der Vorstandsmitglieder und Beschlussfassungen über Satzungsänderungen.

Die nächste Mitgliederversammlung von Pharma Deutschland findet am 10. und 11. September 2024 in Berlin statt.

Außerordentliche Mitgliederversammlung März 2024

Am 14. März 2024 hat sich der BAH zu einer außerordentlichen Mitgliederversammlung in Frankfurt am Main im Kongresshaus „Kap Europa“ getroffen. Während dieser Versammlung haben sich die stimmberechtigten, ordentlichen Mitgliedsunternehmen mit 97 Prozent für eine neue Satzung und eine Namensänderung ausgesprochen.

Der BAH wird ab Eintragung ins Vereinsregister in „Pharma Deutschland“ umbenannt. Unter dem neuen Namen wird der Verband die politische Interessenvertretung der Branche ausbauen und das ganze Spektrum der Hersteller verschreibungspflichtiger und rezeptfreier Arzneimittel repräsentieren können.

Zudem sprachen sich die Mitglieder mehrheitlich für eine neue Beitragsordnung sowie die Mitgliedschaft im Verband der Chemischen Industrie (VCI) aus. Der Verband wird in seiner zukünftigen Form, auch etwa mithilfe seiner zukünftigen Landesverbände, einen noch umfassenderen Service für seine Mitglieder anbieten und führender Ansprechpartner für die Politik und alle Akteure im Gesundheitswesen sein.

Bei den Vorstandswahlen wurde über neue Köpfe im höchsten Gremium des Verbandes abgestimmt. Den aktuellen Vorstand des BAH sowie den zukünftigen Vorstand von Pharma Deutschland finden Sie auf der Seite „Vorstand“.

Fachvorträge rundeten die Veranstaltung ab. Michael Hennrich, Geschäftsführer Politik, berichtete über die aktuelle Pharmagesetzgebung in Deutschland. Dr. Elmar Kroth, Geschäftsführer Wissenschaft, gab einen Ausblick über die Revision der EU-Arzneimittelgesetzgebung, die Europäische Kommunalabwasser-Richtlinie und die EU-Verpackungsverordnung.

Zum Vergrößern bitte Bildergalerie anklicken. Fotocredit: BAH & Bildschön / Karin Berneburg

Im Mitgliederbereich finden Sie weitere Bilder.

Mitgliederversammlung 2023

Auf der 69. Mitgliederversammlung war Jens Spahn, MdB zu Gast und betonte in seiner wegweisenden Rede die Bedeutung einer gestärkten Wirtschaftspolitik: „Wir brauchen massive Investitionen in Produktivitätssteigerungen“, so der stellvertretende Unions-Fraktionsvorsitzende.

Die politischen Diskussionen auf der Mitgliederversammlung verdeutlichten einmal mehr, dass nachhaltige Transformation eine entscheidende Querschnittsfunktion einnimmt.

Die auf der 69. Mitgliederversammlung angestrebte Fusion mit dem BPI scheiterte an der notwendigen Zustimmung der BPI-Delegierten.

 

Zeichenfläche 1